Die PSI (Persönlichkeit System Interaktion) Theorie von Prof. Dr. Julius Kuhl

 

Die Wissenschaften der Psychologie und der Hirnforschung haben in den letzten zwei Jahrzehnten bahnbrechende Erkenntnisse darüber gewonnen, was Menschen motiviert und was sie befähigt, Ziele zu entwickeln und umzusetzen, um ihr Leben selbstbestimmt, sinnerfüllt und erfolgreich zu gestalten.

Julius Kuhl (2015 emeritierter Professor für differentielle Psychologie an der Universität  Osnabrück) hat viele dieser aktuellen Erkenntnisse in seine PSI-Theorie integriert und damit zum ersten Mal eine umfassende, ganzheitliche Persönlichkeitstheorie geschaffen.

 

Sie beschreibt u.a. die vier Systeme eines Menschen, deren Gleichgewicht für den persönlichen Erfolg und das persönliche Wohlbefinden relevant sind.
Ob eine Person als Ganzes die für sie und ihre Umgebung richtigen Ziele bildet und diese auch erfolgreich umsetzt, hängt von der Optimierung des Zusammenspiels dieser vier Systeme ab.


Download
Die PSI Theorie im Überblick
Ein kurzer Überblick über die PSI-Theorie von Prof. Dr. Julius Kuhl zusammengestellt von meinem Kooperationspartner PSI Institut Schweiz.
PSI-Theorie_kurz_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.4 KB

SICHERE VERBINDUNGEN

 

<--<-->-->

 

 COACHINGS

 

<--<-->-->

 

SEMINARE

 

<--<-->-->

 

IMPULSE 

 

<--<-->-->

 

PERSÖNLICHKEITS-ANALYSE

 

<--<-->-->

 

GELBE SCHULE

 

<--<-->-->

  

STEFAN SCHMID